Enjoy the silenceThe current mood of AnnJu at www.imood.com

Online:

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Anders fotografiert
  digitales Fotoalbum 2006
  Fotoalbum bis 05
  Webcampics
  Music
  Ego
  Fragen
  Kultzitate
  Kirsche der Woche
  Carol
  Vorgesaetzt
  Wörterbuch
  Miez
  Special
  Andrea Late night
  An Euch
  Links
  I wish...
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   The place To be



When I feel the warmth of your very soul

http://myblog.de/annju

Gratis bloggen bei
myblog.de





in English music we trust

Hab grad richtig gute Laune! ^^ Wuerd ja auch gern mehr informatives schreiben, aber das is so langweilig irgendwie..zumal, wo sollte ich denn anfangen...Ach, alles nicht so einfach.

7.10.06 18:44


Auch mal schoen

Das Internet nutzen um mit Mutti und Nichte Webcamsitzung zu machen, ausspionieren welche Promis in England wohnen und nebenbei die beste Musik ever auf den besten Boxen ever zu hoeren.

DER Grund warum England SO toll ist:

Meine ganze Lieblingsmusik einfach mal so im Radio. Kein Scheiss. Sondern gute Musik!
Gute Musik in den Charts.
Englaender..einfach mal Menschen mit Geschmack.

Schau ich was Sarah hier grad so in der Playlist hat..Muse, The Killers, Scissor Sisters..danke Gott!!

Sonst gehts auch gut. ^^
7.10.06 18:39


...sorry?

Hier die obligatorische Entschuldigung an meine Leser..ein ganz besonders dickes Sorry an die Steffi.

Ich weiss, ich muss schreiben!

Aber die Energie mag einfach nicht in meine Finger fliessen... es ist schon ein Skandal.

Da grad die WoW-Server nich gehen hatte ich nun aber wenigstens mal den Nerv fuer diese Zeilen.
Ach das sollte oefters passieren..also,nicht das mit den Servern,Gott bewahre, aber die Schreiblust...parallel dazu dass WoW geht..und dann bin ich auch noch zuhause und hab nix andres zu tun..perfekt..aber nie da..egal,wovon red ich hier eigentlich?

Hier isses nach wie vor gut. Und wir sind alle gesund. Das is doch das Wichtigste, gelle!?

Und Caro schreibt fleissig Reiseberichte..vielleicht kopier ich die einfach irgendwann ma eins zu eins in den Blog, faelsche die Zeitangaben und es sieht so aus als haett ich jeden Tag fleissig gebloggt. Ja,so mach ichs. ^^

27.9.06 04:26


Ruhiger Tag

Basically lange schlafen... nachdenken.. `ne DVD haben wir geschaut, Goldfish Memory, sehr netter Film...

Joa... nachher schauen wir Britain`s next topmodel ^^...mhm..

Unsre Stimmungen haben sich auch aufgehellt..genau.
11.9.06 22:50


Nee

Ich versteh dieses Welt nicht...
11.9.06 03:48


Nach wie vor

Unveraendert. Keine grosse Bloglust.
Eigentlich koennten hier schon Tagesberichte sein,und Fotos, aber ich kann mich einfach nicht aufraffen.

Gestern haben wir jedenfalls rumgehangen, waren einkaufen..haben dann mit Sarah und ihrer Freundin,die ebenfalls Sarah heisst, Spagetti Bolognese gegessen..fuer uns in vegetarischer Version, sehr toll.
Dann waren wir mit den beiden im Pub...jo war schon..sehr anders als hier, muss man sagen. Aber nett. Haben auch Pool gespielt..joa..und die wollten uns dauernd ein Bier nachm andren andrehen =verrueckte Englaender. Der Fakt dass wir mit dem Taxi hin und zurueck sind is irgendwie auch verrueckt.

Joa..die Tage davor waren wir am Strand... und sowas halt...blub.

Ansonsten isses nach wie vor toll hier, gutes Wetter usw...Sarah wird immer sympathischer..nur hat sie sich dummerweise vorgestern von ihrer Freundin,unsrer andren Mitbewohnerin, getrennt und wir wissen nich so richtig wies bei den beiden weitergeht.. nuja.

Hm.
10.9.06 19:06


Rar

Menno, nach wie vor hab ich wenig Lust zu bloggen..das doch oll, so oll!

Jetzt fahrn wir jedenfalls an den Strand..und..joa. ^^
6.9.06 13:34


Infos von der Insel

Ja, ich bin in England.

Aber nein, zum Bloggen hab ich keine Lust. *gepflegtes lol*

Hab auch schon alles in unzaehligen Emails erzaehlt...die Kurzfassung is die, dass die Busfahrt bis Frankreich gut war und dann scheisse wurde..das lag daran dass ich mein Handz an der Grenze verlor, dort alles ewig dauerte, wir nich Faehre sondern Tunnel fuhren und ich dort fast starb vor Angst, mir schlecht war, v.a. in London und...dann wurde es wieder besser. Vielleicht erklaer ich die Umstaende andermal.

Hier ist es jedenfalls toll. Die Maedels sind nett, das Haus ist toll, die Stadt sowieso, das Meer...

Ich vermiss meine Familie natuerlich, aber hab hier Standleitung und telefonieren gibts ja auch noch..wird schon gehn...genau.

Das erstma dazu. Spaeter mehr.
3.9.06 23:32


das wort organisatorisch is hiermit verboten

Ich sitz in meinem Chaos-Zimmer und habe keine Lust mehr. Kann ich nich einfach hier bleiben? Will nich mehr packen, nix mehr machen... wenn wenigstens schon alles fertig wäre...da freut man sich fast, wenn man dann ma im Bus sitzt.

War also heut mit Müddi in der Bücherei und hab mir 4 Bücher geholt...dann waren wir bei Tatjana. Ach,Tommy war wieder sooooooooooo herzallerliebst. Carol und ich waren wieder mit ihm draußen,mit Max, es war so idyllisch...jeder eine Hand von Tommy, der Kleine watschelt tapfer, *träum*..dann hatter noch so süß mit mir gespielt,mich immer umgeworfen und so...und nun seh ich ihn 10 Wochen nich. Das is scheisse.
Und Mutti-vermissen is auch scheisse.

Aber da muss ich nun wohl durch..dafür hab ich Carol bei mir. Ohne die würd ichs glaub ich gar nich durchziehen...aber so wirds sicher schön.

Wenn denn halt ma die verdammte Orga-Scheisse durch is...

Hab heut nu den Koffer gepackt, noch Haare gefärbt, in der Badewanne entspannt..mit Mutti lecker Spagetti gegessen...
Aber für morgen steht nochn Haufen Kram an,ich könnt eigtl gleich durchmachen..argho.
30.8.06 01:21


vorbereitungen und anderes chaos

Gestern lief, v.a. dank der Hilfe meiner Mama, alles reibungslos.

Haben die Wohnung komplett aufgeräumt und geputzt. Während Muddi den Rest erledigt hatte, waren Carol und ich noch Schuhe und Kosmetikkram kaufen.
Inner Erzwi-Slub waren wir vorher auch noch, haben auch einige Bücher bekommen.

Waren dann auch sehr froh dass wir gemütlich mit dem Auto zurückfahren konnten.

Hab hier dann noch bisserl gemütlich WoW gespielt und dann war Fernsehabend mit Carol.

Des Nachts haben wir noch im Internet die Bustickets von London nach Plymouth geordert. War gar nich so unschwierig, weil man ne Kreditkarte brauchte und es mit unseren Karten partout nich gehen wollte. Die Karte von Carols Mom hats dann nach einigen Startschwierigkeiten gerissen. Nun müssen wir die e-tickets nur noch ausdrucken und alles is gut. Genau.

Jetzt muss ich auch schon wieder abdampfen...in die Stadt runter,nochn Buch auleihen und dann zu Tati und meinem süßen Tommy..wie ich den vermissen werde!

Dann noch zu Steffi heut..die werd ich auch vermissen...und da sinds ja nich nur paar Wochen,sondern ein Jahr. *heul* Und dann irgendwann ma packen..gibt ja auch noch morgen. *löl*

A propos, gestern Abend hat Alex,die Socke, noch angerufen... naja jedenfalls hol ich die Musik morgen nachmittag vor der Abfahrt noch ab. Dann dürften wir musiktechnisch bestens ausgerüstet sein.

Görnau...ach und wer mich heut abend nochma im MSN sehen will..muss kommen. Ich werd versuchen MSN ma wieder anzuschmeißen.
29.8.06 14:07


wat war und wat wird

Zwar sitz ich schon wieder zwischen hier und Abfahrt, aber da Carol erst in 20 Minuten kommt, dürfte ausreichend Zeit zum Schreiben sein.

Was hatte ich denn da im letzten Beitrag angefangen...ach genau,die Zusammenfassung der letzten Zeit.

Die Wohnung..oh man, das war echt nervig. Ausräumen war wiegesagt kein Problem... und hätte einer der zig "potenziellen" Nachmieter die wir dauernd empfangen haben die Wohnung mal genommen, hätten wir sicher auch die Tapete dranlassen können,aber nee...alles olle Stinker.
Jedenfalls war das ne Heidenarbeit und ohne Steffi nochma viel bescheuerter gewesen. Den letzten Tag waren Carol und ich wiegesagt nur zu zweit, und als ich gegen 2 Uhr noch auf der Leiter stand und das letzte Zeug abfipselte, arbeitete ich eindeutig schon über meinen Ressourcen. Der Hammer.
Aber nun ist es geschafft. Heute räumen wir noch die letzten Tapetenreste raus,wischen nochma durch, meine Mom begutachtet das weil sie die Wohnung ja dann übergeben muss und dann haben wir es -geschafft-...wurde ja auch Zeit. Bisschen wehmütig is mn natürlich trotzdem, es war schon cool in der Wohnung, aber 3 Monate lang 2 Mieten zahlen is einfach nich drin,zumal die englischen Preise ja doch nich grad niedrig sind.

However...ansonsten habe ich den letzten Monat wiegesagt umfangreich mit World of Warcraft spielen verbracht...ich hätt ja nie gedacht dass das überhaupt auf Carols Notebook läuft, auch wenn das ja besser is als meines...aber dann der magische Moment, als endlich der von Karo gezogene Patch (wär mit meinem Modem ja gleich ma gar nich drin gewesen) komplett drauf war und auch die Telefonanlage bei Carol, die wir erstma bisschen durcheinander gebracht hatten *höhö* lief...war es soweit. Ich war drin! Yehaa...
Bin eine Nachtelfen-Druidin, Stufe 27. *höhö*

Ansonsten haben Carol und ich viele relaxte Abende gemacht, so Fernsehabende halt...

Eine Woche war Tommy-Woche,weil meine Schwester segeln war..das war voll schön. Tommy isn Traum von einem Kind..gestern hat er das erste Mal richtig deutlich Oma gesagt, das war ja mal soooooo...ach herrlich! ^^

Joa,mit Karo is auch alles wieder im Lot auch wenn unsre erste Unternehmung nach längerer Zeit ausgerechnet an einen Badesee führte, wo eindeutig zu viele nackte Menschen rumliefen. *buäh* Wie gut dass es Karo und Chris nich gestört hat,tze..für Carol und mich wars die Hölle. Was solls..die nächsten Unternehmungen waren besser. Viel in Leipzig isse aber trotzdem...

Joa...und sooooo halt. Nebenbei immer Unierledigungen und allerlei organisatorischer Kram den ich ohne meine Mom komplett vergessen hätte.

Und nun noch für die,die urst auf diese Info warten..die England-Facts,kurz zusammengetragen by me:

- am Mittwoch fahren wir mit dem Bus in DD los und sind am Folgetag in London... da treffen wir uns mit der Uli zum Labern,bringen ihr was vorbei und dann gehts weiter mit dem Bus

- nach Plymouth! Es is nun doch nich Bristol, sondern Plymouth... da wohnen wir bei einem Mädelpärchen, eine 38 (nach eignen Aussagen abr jünger wirkend *lol*) und eine 23...plus zwei Labradorhunde

- wir haben da ein Doppelzimmer, das Haus gehört der Älteren von beiden

- Plymouth is ganz im Süden von England, ziemlich westlich, Anfang vom Cornwall (bekannt aus den Rosamunde-Pilcher-Filmen *lol*), Marinestadt und so

- mehr fällt mir grad nich ein und hab auch grad keine Zeit mehr

Wir fahren jetzt nach DD...nachdem die letzten Male das Benzinbezahlen recht teuer wurde, haben wir heute das Auto gesponsort gekriegt..das is jut. ^^
28.8.06 13:52


das.

Nun schaff ichs doch noch, zu schreiben, weil Carol noch nich da is...

Was machen die letzten Wochen überhaupt aus...

Zuerst einmal ist unsre Wohnung in Dresden jetzt erstml so gut wie fertig leer. Leider hat kein Nachmieter sie genommen, deswegen musste alles raus... mit Carols Cousin und seinem Transporter war der Umzug an einem Tag gemacht, aber das Tapetenabreißen war die Hölle..an 2 Tagen mit Steffi im Schlepptau, vorgestern dann nur zu zweit, aber dafür bis halb 3..wie auch immer. Jetzt ist es geschafft.

Und Carol hat grad geklingelt, deswegen muss ich diese Zusammenfassung ein ander Mal weiterführen.
26.8.06 20:34


Schnell überwind ich mich

und schreibe was.
Der Zeitpunkt ist denkbar ungünstig, denn ich muss gleich wieder los...

Gestern war ein schöner Abend. Und heute ein schöner Tag. Der Regen draußen stört mich nicht, ich finds total gemütlich.

Heute wird bestimmt auch ein schöner Abend, wegen Carol, und morgen wird bestimmt auch schön, denn nachmittags gehts zu Tatjana...

Und so weiter und so fort...

Keine Zeit.

Dabei bekomm ich meine Lust am Bloggen langsam zurück,ich spüre es.
26.8.06 20:08


I know that I

I will survive! ^^

Ach herje..ich weiss ich sollte wenigstens hin und wieder bloggen..man hat ja auch ne gewisse Verantwortung. *höhö*

Jetzt hab ich aber mal wieder keine Zeit.so viel,ich lebe noch,mir gehts gut...

Irgendwie werd ich nochmal schreiben wie usw es nächsten Mittwoch nach England geht..und wenn ich dort bin werd ich auch wieder mehr schreiben..versprochen!
24.8.06 14:37


Frei.

Gezwungenermaßen durch widrige Umstände meiner heißgeliebten Scheiss-Uni. Was solls.
Wir haben es nun so gedeichselt, dass sich zeitlich nichts verändert. Wir legen kein Urlaubssemester ein, sondern bleiben weiter immatrikuliert und machen am Ende des nächsten Semesters die Prüfungen. Da haben wir wenigstens viel Vorbereitungszeit. Und bleiben in unserer Zeitplanung.
Nun heisst es somit Semesterferien.

What to do?
- England planen
- Zimmer ordnen
- business planen
- Kopf frei kriegen & ungestresster Mensch werden
- und was sonst noch so ist

In den letzten Tagen schon ordentlich den Sommer zelebriert durch frühabendliches Badengehen in der nahegelegenen Kiesgrube-praktisch,weil nur 3 Minuten von Carols Haus weg und abends is die Deppenpopulation da auch nich mehr so hoch.

Gestern fuhren wir dann in der gröbsten Hitze in unsre Wohnung, zum Glück hatten wir das Auto. Nur war irgendwie rote Phase angesagt und bei jedem Stehen bekam ich ordentlich Hitze. However, ein chinesischer Student kam vorbei um sich die Wohnung anzuschauen, wir versuchen ja selber einen Nachmieter zu finden. Er überlegts sich. Schaumer mal.
Dann hat uns Karo nach langem Hin und Her zum spontanen Badengehen entführt. Mit Chris. An irgendnem See bei Pirna. Der See war schön, alles andre nich. FKK und Textilbaden gemischt..Carol und ich bekamen's innerliche Kotzen. Ich weiss schon warum ich FKK hasse. Also,wennse unter sich sind-kein Ding,aber bitte nich mich damit belästigen. Mit Tunnelblick hatten wir wenigstens etwas Spaß im Wasser mitter Luftmatraze und ansonsten half nur, Carol tief in die Augen zu schauen und zu ignorieren was nebenan sitzt. Uah! Nie wieder!

However, Carol und ich ließen den Abend mitm Döner am Elbufer ausklingen. Schön!

Heut nun hab ich mir vorgenommen mein Zimmer bisserl zu ordnen, Ebay zu inspizieren und England weiter zu planen.
Und dann auch relaxen.Und so.
20.7.06 14:21


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung